Look Inside

Sat.1

Das wahre Schicksal der Ketzerinnen

Overview

Im Anschluss an den SAT.1 Event Movie „die Ketzerbraut“ taucht die, von Bilderfest produzierte, Dokumentation noch tiefer in die Welt des Spätmittelalters ein und erzählt das Schicksal von drei faszinierenden und historisch verbürgten Frauen.
Hille Feicken, Benedetta Carlini und Margarete Renner: drei Frauen, drei Einzelschicksale, eine Gemeinsamkeit: sie stellten sich gegen die Normen und Ungerechtigkeiten der damaligen Zeit. Sie kämpfen für die Freiheit ihres Standes, für ihre Religion, das Leben ihrer Glaubensbrüder oder schlicht für ihre eigene Stellung und Macht. Ein mutiger Kampf in der von Männern bestimmten Welt des Mittelalters, in der jeder Regelverstoß mit äußerster Brutalität und Konsequenz verfolgt wird. Frauen, die es wagen ihre Meinung zu sagen, sich gegen die Männer aufzulehnen und ihr eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen – das durfte nicht sein!
Auch wenn sich nur wenig Schriftliches bis in die heutigen Tage erhalten hat, so hallen die Geschichten von Hille, Benedetta und Margarete bis heute nach und stehen stellvertretend für das Schicksal vieler anderer mutiger Frauen, die im Mittelalter als Ketzerinnen verdammt, verfolgt, ermordet und vergessen wurden.
Client
Sat.1, Bilderfest GmbH
Director
Johannes von Kalkreuth
What I Did
VFX Supervisor, Art Director